Südtirol Wetter

Dienstag

Es bleibt kühl, die Temperaturen kommen über 15° bis 25° meist nicht hinaus.
Allgemeine Wetterlage:
Ein Tief über Oberitalien lenkt von Nordosten her noch teils feuchte Luft in den Alpenraum.
Das Wetter:
Am Nachmittag frischt in vielen Tälern Nordföhn auf und die Niederschläge klingen ab. Die Wolken lockern weiter auf und vielerorts kommt die Sonne zum Vorschein.
Bergwetter:
Am Nachmittag kommt es nur mehr vereinzelt zu schwachen Schauern, die Wolken lockern etwas auf und zeitweise kann sich die Sonne zeigen. Es weht starker und kalter Wind.

Mittwoch

Die Temperaturen steigen an und erreichen Höchstwerte von 22° im föhnigen Wipptal bis 30° im Unterland.
Allgemeine Wetterlage:
Das Italientief zieht nach Südosten ab, der Luftdruck steigt und die Luftmassen werden trockener.
Das Wetter:
Am Vormittag ist es im ganzen Land sonnig, Restwolken am Alpenhauptkamm östlich des Brenner lösen sich bald auf. Gegen Mittag tauchen speziell in den Dolomiten dichtere Wolken auf, es bleibt aber trocken.
Bergwetter:
Am östlichen Hauptkamm beginnt der Tag noch mit einigen Restwolken, sonst ist es sonnig. Um die Mittagszeit ziehen aus Südosten Wolken auf und in den Dolomiten gerät die Sonne in den Hintergrund. Die Schauerneigung steigt aber nur leicht an.
Weitere Entwicklung:
Sommerlich.
Am Donnerstag und Freitag geht es mit Sonne und ein paar Quellwolken weiter, nachmittags nimmt die Schauer- und Gewitterneigung etwas zu. Der Samstag beginnt in einigen Tälern mit Hochnebel, danach ist es sehr sonnig bei nur flachen Haufenwolken am Nachmittag. Auch der Sonntag bringt viel Sonnenschein und stabile Verhältnisse bei sommerlichen Höchstwerten bis 33°.
Donnerstag

Wolkig
32°
Freitag

Wolkig
32°
11°
Samstag

Heiter
33°
11°
Sonntag

Heiter
33°
12°