Die Wetterprognose für Südtirol...



Donnerstag

Die Temperaturen kommen über 6° bis 15° nicht hinaus.

Allgemeine Wetterlage:

Mit einem Genuatief verbleiben die Alpen in einer feuchten Südwestströmung.

Das Wetter:

Der Tag verläuft trüb und es gibt weitere Niederschläge, vor allem am Nachmittag und Abend. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1300 m am Alpenhauptkamm und 1800 m weiter südlich. In den nördlichen Landesteilen wird es föhnig.

Bergwetter:

Auf den Bergen herrscht weiterhin schlechte Sicht durch Nebel und Wolken. Am Vormittag gibt es nur einzelne Schauer, am Nachmittag regnet und schneit es wieder verbreitet und teils kräftig. Die Schneefallgrenze sinkt im Norden gegen 1300 m, im Süden liegt sie knapp unter 2000 m.
 

Weitere Entwicklung:

Wochenende überwiegend sonnig.
Auch am Freitag regnet es, Schnee fällt stellenweise bis auf 1000 m herab. Im Laufe des Nachmittags werden die Niederschläge seltener, in der Nacht auf Samstag klingen sie überall ab und es kommt Nordwind auf. Der Samstag verläuft recht sonnig mit einigen Quellwolken, die jedoch harmlos bleiben. In der Früh ist es vor allem in den höheren Tälern frostig, die Höchstwerte steigen wieder deutlich an. Am Sonntag geht es sonnig weiter, im Laufe des Montags nehmen die Wolken voraussichtlich wieder zu.
FreitagWolkig, Schneeregen
min: -1°
max: 15°
SamstagWolkig
min: -5°
max: 20°
SonntagHeiter
min: -4°
max: 21°
MontagWolkig
min: -2°
max: 21°

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.